Sie sind hier:

Trump und Kim in Singapur - Erste größere Runde bei Gipfel

Datum:

Pause beim Gipfel in Singapur: Die ersten Gespräche haben die Delegationen um US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un beendet.

Über Ergebnisse der Gespräche wurde zunächst nichts bekannt.
Über Ergebnisse der Gespräche wurde zunächst nichts bekannt. Quelle: Xinhua/Ministry of Communication and Information of Singapore/dpa

Auf dem Gipfel zwischen den USA und Nordkorea haben beide Seiten das erste Gespräch in größerer Runde beendet. An dem Treffen unter Leitung von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un nahmen unter anderem die Außenminister beider Seiten teil.

Anschließend kamen die Delegationen zu einem Mittagessen zusammen. Ob es Fortschritte bei den strittigen Fragen gab, wurde zunächst nicht bekannt. Der Gipfel soll nach bisheriger Planung bis in den Nachmittag dauern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.