Sie sind hier:

Trumps Richter-Kandidat - Mutmaßliches Opfer will aussagen

Datum:

Eine Frau erhebt schwere Vorwürfe gegen den Anwärter für den US-Supreme-Court, Brett Kavanaugh. Nun hat sie angekündigt, vor dem Senatsausschuss auszusagen.

Brett Kavanaugh, Trumps Kandidat für den US-Supreme-Court.
Brett Kavanaugh, Trumps Kandidat für den US-Supreme-Court. Quelle: J. Scott Applewhite/AP/dpa

Im Streit über den Vorwurf der versuchten Vergewaltigung gegen den Kandidaten von US-Präsident Donald Trump für das Oberste Gericht will das mutmaßliche Opfer nun doch vor dem zuständigen Senatsausschuss aussagen. Die Psychologie-Professorin Christine Blasey Ford habe der Anhörung in der kommenden Woche zugestimmt, teilten ihre Anwältinnen mit.

Ford wirft Brett Kavanaugh vor, sie Anfang der 80er Jahre während einer Feier versucht zu haben, zu vergewaltigen. Kavanaugh bestreitet dies vehement.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.