Sie sind hier:

Trumps Strafzoll-Entscheidung - Berlin reagiert erleichtert

Datum:

Nach der Entscheidung der USA, vorerst keine Zölle auf Stahl und Aluminium zu erheben, zeigt sich Finanzminister Scholz erleichtert.

Scholz zeigt sich erleichtert nach der US-Zoll-Entscheidung.
Scholz zeigt sich erleichtert nach der US-Zoll-Entscheidung. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Die Bundesregierung hat die Entscheidung von US-Präsident Trump begrüßt, die EU zunächst von den Strafzöllen auszunehmen. "Mit Erleichterung nehmen wir die Ankündigung der US-Regierung zur Kenntnis, vorerst keine Strafzölle gegen die Europäische Union verhängen zu wollen", sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD).

"Der freie Handel ist eine Grundlage für unseren Wohlstand", sagte Scholz. Protektionismus sei der falsche Weg. Handelsbarrieren gelte es wegzuräumen und nicht aufzustellen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.