Sie sind hier:

Truppenabzug aus Hudaida - Wichtige Einigung im Jemen

Datum:

Millionen Menschen hungern im Krisenstaat Jemen. Jetzt gibt es für sie eine möglicherweise hoffnungsvolle Nachricht.

Bewaffnete Huthi-Rebellen im Jemen. Archivbild
Bewaffnete Huthi-Rebellen im Jemen. Archivbild
Quelle: Hani Al-Ansi/dpa

Nach wochenlanger Verzögerung haben sich Jemens Kriegsparteien auf den Beginn des vereinbarten Truppenabzugs aus der umkämpften Hafenstadt Hudaida geeinigt. Bei Gesprächen am Wochenende sei ein "wichtiger Fortschritt" erzielt worden, teilten die UN in New York mit.

Ein Zeitpunkt für den Beginn des Abzugs wurde aber nicht genannt. Der Hafen Hudaida im Westen des Jemens ist zentral für die Versorgung des Bürgerkriegslandes. Rund 24 Millionen Menschen brauchen laut UN humanitäre Hilfe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.