Sie sind hier:

Tübinger Oberbürgermeister - Palmer kritisiert Bahn-Werbung

Datum:

Egal ob es um Enteignung oder um die Erziehung von Zuwanderern geht - Boris Palmer provoziert. Aktuell stört sich der Tübinger Bürgermeister an einer Werbekampagne der Bahn.

Boris Palmer (Die Grünen), Oberbürgermeister von Tübingen.
Boris Palmer (Die Grünen), Oberbürgermeister von Tübingen.
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat mit Kritik an der Werbeträger-Auswahl der Bahn für Empörung gesorgt. Die Bahn zeigt im Internet Bilder von Reisenden mit unterschiedlichen Hautfarben.

"Welche Gesellschaft soll das abbilden?" Ihm sei "nicht nachvollziehbar, nach welchen Kriterien die 'Deutsche Bahn' die Personen" ausgewählt habe, so Palmer. Die Bahn reagierte befremdet. Palmer habe offenbar "Probleme mit einer offenen und bunten Gesellschaft", so ein Bahn-Sprecher.

Viele Grüne von Palmer genervt

Der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, lobte die Kampagne demonstrativ: "Die Bahn ist für alle da, und dass sie mit Vielfalt wirbt, begrüße ich", sagte er. "Es zeigt die gesellschaftliche Realität." Viele Grüne zeigten sich genervt von dem Oberbürgermeister der schwäbischen Universitätsstadt, der unter anderem mit Aussagen zur Asylpolitik seine Partei immer wieder reizt.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Tübinger Landtagsabgeordnete der Grünen in Baden-Württemberg, Daniel Lede Abal, wies Palmers Äußerung als "einfach völlig daneben" zurück: "Wenn er als Oberbürgermeister mit so einer Stadtgesellschaft nicht zurechtkommt, sollte er sich jetzt überlegen, ob er Oberbürgermeister bleiben kann." Der nordrhein-westfälische Grüne Ali Bas forderte auf Twitter: "Es wird Zeit den Hut zu nehmen, Herr Palmer!"

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.