Sie sind hier:

Türkei, Russland und Iran - Syrien: Dreier-Gipfel im September geplant

Datum:

Der Krieg in Syrien findet kein Ende. Gerade der Norden ist umkämpft. Nun wollen die Türkei, Russland und der Iran nochmals über eine politische Lösung beraten.

Hassan Ruhani, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan. Archiv
Hassan Ruhani, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan. Archiv
Quelle: -/Iranian Presidency/dpa

Angesichts eskalierender Spannungen in Nordsyrien sollen die Staatschefs der Türkei, Russlands und des Irans erneut zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen. Das Treffen werde am 16. September in Ankara stattfinden, sagte der türkische Präsidentensprecher Ibrahim Kalin. Bestätigungen aus Moskau und Teheran standen noch aus.

Die drei Staaten sind Garantiemächte bei den Verhandlungen um eine politische Lösung. Russland und der Iran unterstützen Syriens Präsidenten Baschar al-Assad, die Türkei Rebellengruppen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.