Sie sind hier:

Türkei-Beitritt zur EU - Kurz fordert Ende der Gespräche

Datum:

Nach der Annullierung der Wahl in Istanbul, fordert Sebastian Kurz die Türkei-Gespräche zu beenden. Er setzt sich schon länger für einen Abbruch der Verhandlungen ein.

Kurz will die Gespräche mit der Türkei beenden. Archivbild
Kurz will die Gespräche mit der Türkei beenden. Archivbild
Quelle: Francisco Seco/AP/dpa

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat angesichts der annullierten Istanbuler Bürgermeister-Wahl erneut das Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei gefordert. "Wer demokratische Wahlen nicht akzeptiert, hat in der EU nichts verloren", sagte Kurz.

Die Türkei habe sich seit Jahren in immer größeren Schritten von der EU entfernt. "Es gibt immer noch starke Einschränkungen der Meinungs- und Pressefreiheit." Kurz fordert schon länger einen Abbruch der Gespräche.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.