Sie sind hier:

Türkei lässt US-Pastor frei - Brunson nach Deutschland abgeflogen

Datum:

Zwei Jahre hielt die Türkei ihn wegen Terror-Vorwürfen fest. Nach seiner Freilassung durch ein Gericht fliegt US-Pastor Brunson nun zunächst nach Deutschland.

US-Pastor Brunson und Frau Norine in Izmir.
US-Pastor Brunson und Frau Norine in Izmir.
Quelle: Emre Tazegul/AP/dpa

Nach seiner Freilassung durch ein türkisches Gericht hat der amerikanische Pastor Andrew Brunson die Türkei verlassen. Nach Angaben der Staatsagentur Anadolu flog er nach Deutschland. CNN berichtet, Brunson werde im US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein ärztlich untersucht, bevor er in die USA weiterfliegt.

Der Fall Brunson hatte ein schweres Zerwürfnis zwischen Washington und Ankara ausgelöst. Die Türkei warf Brunson Spionage und die Unterstützung der kurdischen Arbeiterpartei PKK vor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.