Sie sind hier:

Türkei-Wahl in Deutschland - Beteiligung bislang verhalten

Datum:

Zwischenbilanz nach einer Woche: Bislang hat nicht einmal jeder vierte Wahlberechtigte seine Stimme abgegeben.

Die in Deutschland lebenden Türken können bis 19. Juni wählen.
Die in Deutschland lebenden Türken können bis 19. Juni wählen. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Bei der Türkei-Wahl in Deutschland ist die Beteiligung bislang verhalten: In den ersten sieben Tagen der Abstimmung gaben 343.129 der 1,44 Millionen Wahlberechtigten in Deutschland ihre Stimme ab, wie aus der Statistik der türkischen Wahlkommission hervorgeht. Das entspricht einer Quote von 23,8 Prozent.

Die überwiegende Anzahl der Wähler stimmte in den 13 türkischen Konsulaten in Deutschland ab. In der Türkei werden am 24. Juni der Präsident und ein neues Parlament gewählt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.