Sie sind hier:

Türkei-Wahl in Deutschland - Özdemir kritisiert Erdogan-Wähler

Datum:

Die Türken in Deutschland stimmen mit großer Mehrheit für Erdogan und feiern dessen Wahlsieg. Sie erregen damit den Zorn des Ex-Grünen-Chefs Özdemir.

Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter der Grünen. Archivbild
Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter der Grünen. Archivbild Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der frühere Grünen-Chef Cem Özdemir hat das Wahlverhalten der Türken in Deutschland scharf kritisiert. "Die feiernden deutsch-türkischen Erdogan-Anhänger jubeln nicht nur ihrem Alleinherrscher zu, sondern drücken damit zugleich ihre Ablehnung unserer liberalen Demokratie aus. Wie die AfD eben", sagte der Bundestagsabgeordnete.

Nach Auszählung von 71,9 Prozent der Stimmen stimmten 65,8 Prozent der türkischen Wähler in Deutschland für den türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.