Sie sind hier:

Türkei - Wahlkommission bestätigt Erdogan-Sieg

Datum:

Die Auszählung der Stimmen in der Türkei ist noch nicht beendet, da erklärt Präsident Erdogan sich schon zum Sieger. Kurz darauf folgt ihm die Wahlkommission.

Erdogan-Anhänger feiern in Istanbul.
Erdogan-Anhänger feiern in Istanbul. Quelle: Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die von Manipulationsvorwürfen der Opposition überschattete Präsidentenwahl in der Türkei nach Angaben der Wahlkommission in der ersten Runde gewonnen.

"Aus den Ergebnissen geht hervor, dass Herr Recep Tayyip Erdogan die absolute Mehrheit der gültigen Stimmen erhalten hat", sagte Kommissionschef Sadi Güven. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, nach Auszählung von mehr als 99 Prozent der Stimmen komme Erdogan auf 52,55 Prozent.

Recep Tayyip Erdogan bleibt nach den Präsidenten- und Parlamentswahlen an der Staatsspitze der Türkei. Die Wahlkommission erklärte ihn noch in der Nacht zum Sieger.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.