Sie sind hier:

"Politisches Anliegen" - Erdogan-Kritiker aus Pressekonferenz entfernt

Datum:

Eklat bei der gemeinsamen Pressekonferenz: Ein türkischer Reporter wird vor laufenden Kameras abgeführt. Später twittert Regierungssprecher Steffen Seibert, warum.

Türkischer Journalist Ertugrul Yigit wird aus Pressekonferenz ausgeschlossen
Sicherheitskräfte des Kanzleramts führen den Erdogan-Kritiker Adil Yigit ab.
Quelle: reuters

Bei der gemeinsamen Pressekonferenz des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist ein Fotograf von Sicherheitsbeamten abgeführt worden.

Zuvor hatte sich der Mann in der ersten Reihe der anwesenden Journalisten ein T-Shirt mit der Forderung nach Freilassung inhaftierter Journalisten übergestreift. Während er abgeführt wurde, rief der Fotograf mehrfach: "Ich habe nichts gemacht."

Bei dem Mann handelt es sich um den türkischen Journalisten und Erdogan-Kritiker Adil Yigit, der seit Jahren in Hamburg lebt. Auf seinem T-Shirt hatte er in türkischer Sprache die Aufschrift "Gazetecilere Özgürlük - Freiheit für Journalisten in der Türkei" gedruckt. Präsident Erdogan verfolgte die Szene lächelnd. Die Pressekonferenz ging im Anschluss ungestört weiter.

Regierungssprecher Steffen Seibert erklärte den Vorgang später per Twitter damit, dass das Kanzleramt kein Ort für Demonstrationen politischer Anliegen sei:

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Recep Tayyip Erdogan ist Präsident der Türkei.

Liveblog - Liveblog zum Staatsbesuch

Der türkische Präsident Erdogan hat seinen Staatsbesuch in Deutschland mit der Eröffnung der Ditib-Moschee in Köln beendet. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen hier im Liveblog.

Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.