Sie sind hier:

Tutanchamun-Büste - Kairo kritisiert Auktion in London

Datum:

In London soll eine Tutanchamun-Büste im Auktionshaus Christie's versteigert werden. Ägypten zeigt sich darüber erbost.

Das Logo des Auktionshauses Christie's.
Das Logo des Auktionshauses Christie's.
Quelle: Frank Leonhardt/dpa

Die geplante Versteigerung einer 3.000 Jahre alten Büste des ägyptischen Pharao Tutanchamun in London hat Kairo verärgert. Die für heute angesetzte Auktion bei Christie's stehe im Widerspruch zu internationalen Vereinbarungen und Konventionen, so das ägyptische Außenministerium.

Sahi Hawass, früherer Minister für Altertümer, sagte der AFP, die Büste sei vermutlich in den 1970er-Jahren aus dem Karnak-Tempelkomplex gestohlen worden. Christie's zeigte sich erstaunt über die Verärgerung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.