Sie sind hier:

Mauerfall am 10. November 1989 - Maas dankt Europäern für deutsche Einheit

Datum:

In der Nacht zum 10.11.1989 fiel die Mauer. Außenminister Heiko Maas bedankt sich nun dafür, dass Europa den Weg zur Deutschen Einheit mittrug.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maas' Worte twitterte er nicht nur, sie sind an diesem Wochenende auch in einem Gastbeitrag zu lesen, der in 26 Ländern erscheinen soll. Explizit hebt der Außenminister die Revolutionäre und Bürgerrechtler in Polen, Ungarn, den baltischen Ländern und der früheren Tschechoslowakei hervor.

Der Herbst 1989 habe gezeigt, wozu Europa imstande sei, wenn es über nationale Grenzen hinweg denkt. Die Eurokrise, der Brexit und der Streit über Flüchtlinge hätten hingegen neue Gräben aufgerissen. Dabei könne Europa globale Herausforderungen wie die Globalisierung und den Klimawandel nur bestehen, wenn die Europäer zusammenhielten.

Maas: Welt braucht Europas Mut zur Freiheit von 1989

"Appelle aus Warschau, aus Berlin oder Paris allein verhallen in Moskau, Peking und leider zunehmend auch in Washington", schreibt Maas. "Nur Europas Stimme hat entscheidendes Gewicht."

Konkret fordert der Außenminister eine gemeinsame europäische Politik gegenüber Russland und China, eine europäische Verteidigungsunion und eine Führungsrolle beim Klimaschutz. Europa müsse außerdem seine Wirtschaft stärken und seine sozialen Standards und Werte wie Rechtsstaatlichkeit durchsetzen, fordert Maas. Die Welt brauche Europas Mut zur Freiheit von 1989. "Trauen wir uns endlich, Europäer zu sein, europäisch zu handeln - ohne Wenn und Aber!"

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.