Sie sind hier:

Über eine Stunde im Kreisverkehr - Mann nach Irrfahrt festgenommen

Datum:

Mit vielen Einsatzkräften hat die Polizei in Essen einen Autofahrer verfolgt.

Mann fährt über eine Stunde im Kreisverkehr. Archivbild
Mann fährt über eine Stunde im Kreisverkehr. Archivbild
Quelle: Andreas Gebert/dpa

Die Irrfahrt eines Autofahrers hat einen größeren Polizeieinsatz in der Essener Innenstadt ausgelöst. Der Mann soll mehr als eine Stunde lang und zu schnell in einem Kreisverkehr unterwegs gewesen sein.

Zeugen hätten berichtet, dass er auch durch eine Fußgängerzone gefahren ist, sagte ein Polizeisprecher. Nach bisherigen Erkenntnissen sei niemand verletzt worden. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) nahm den Mann schließlich fest, als er parkte. Hintergründe seien noch unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.