Wachmann ist außer Lebensgefahr

Sie sind hier:

Überfall auf Geldtransporter - Wachmann ist außer Lebensgefahr

Datum:

Bei einem Überfall auf einen Geldtransporter am Flughafen Köln/Bonn ist ein Wachmann schwer verletzt worden. In Lebensgefahr schwebt er nun nicht mehr.

Am Flughafen Köln/Bonn fällt am Morgen bei einem Überfall auf einen Geldtransporter ein Schuss. Daraufhin fliehen die maskierten Täter mit einem Wagen, den die Polizei wenig später in Brand gesetzt vorfindet. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Der bei einem Geldtransporter-Überfall am Flughafen Köln/Bonn angeschossene Wachmann ist nicht mehr in Lebensgefahr. Das sagte ein Polizeisprecher. Der Mann war am Morgen durch mindestens einen Schuss verletzt worden.

Drei maskierte und bewaffnete Männer hatten den Geldtransporter am Airport überfallen. Sie flüchteten nach der Tat in einem schwarzen Auto, das sie in Brand setzten und zurückließen. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach den Tätern.

Folgende Bilder dokumentieren die Ereignisse, wie sie die Polizei berichtet:

Mehr zum Thema können Sie hier lesen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.