Sie sind hier:

Überfüllte Flüchtlingslager - Brandbrief aus Lesbos an Athen

Datum:

Nach offiziellen Angaben befinden sich gegenwärtig mehr als 19.000 Flüchtlinge auf den fünf Ägäis-Inseln. Die Lager sind überfüllt. Die Bevölkerung wehrt sich.

Archiv: Flüchtlinge in einem Lager am 04.05.2018 auf Lesbos
Flüchtlinge in einem Lager auf Lesbos im Mai diesen Jahres.
Quelle: ap

Ein Bürgermeister auf der griechischen Insel Lesbos hat wegen der vielen Migranten in überfüllten Lagern einen Brandbrief an den zuständigen Minister in Athen geschickt. "Es besteht die Gefahr, dass wir Zeugen tragischer Ereignisse werden", warnte der Bürgermeister des Inselhauptortes Mytilini, Spyros Galinos.

Die Geduld der Einwohner habe zudem wegen erhöhter Kleinkriminalität "ihre Grenzen erreicht", schrieb er an Migrationsminister Dimitris Vitsas. Es drohe eine soziale Explosion.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.