Sie sind hier:

Übergang an der SPD-Spitze - Scholz übernimmt kommissarisch

Datum:

Dass Andrea Nahles den SPD-Vorsitz gleich kommissarisch übernimmt, ging vielen in der SPD zu weit und zu schnell. Deswegen übernimmt nun ein Anderer.

Andrea Nahles und Olaf Scholz in Berlin.
Andrea Nahles und Olaf Scholz in Berlin. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat bestätigt, dass Vizechef Olaf Scholz nach dem Rücktritt von Martin Schulz kommissarisch den Parteivorsitz übernehmen wird. Es sei wichtig gewesen, schnelle politische Handlungsfähigkeit herzustellen, sagte er nach einer Sitzung von Präsidium und Vorstand in Berlin.

Scholz ist der dienstälteste der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden. Der Hamburger Bürgermeister betonte, seine Funktion bis zum Sonderparteitag am 22. April sei eine "dienende".

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.