ZDFheute

Vier neue Minister vereidigt

Sie sind hier:

Übergangsregierung in Wien - Vier neue Minister vereidigt

Datum:

Nach der Entlassung und den Rücktritten der ÖVP-Minister hat Österreich nun vier neue Minister. Unter der Leitung von Kanzler Kurz führt das Kabinett das Land bis zu den Neuwahlen.

Österreich hat nach dem Aus der ÖVP-FPÖ-Koalition eine Übergangsregierung. Bundespräsident Alexander Van der Bellen vereidigte vier neue Minister. Das Kabinett unter Sebastian Kurz (ÖVP) soll nun bis nach der Neuwahl im September und den folgenden Koalitionsgesprächen die Geschicke leiten. Die Einsetzung der Übergangsregierung war nötig, weil ein Video eine Regierungskrise ausgelöst hat. Das Video von 2017 zeigt Ex-FPÖ-Chef Strache, der über möglicherweise illegale Parteispenden spricht.

Experten und Spitzenbeamte als neue Minister

Bei den neuen Ministern handelt es sich um Experten und Spitzenbeamte. Der neue Innenminister Eckart Ratz ist ehemaliger Präsident des Obersten Gerichtshofs, die neue Verkehrsministerin Valerie Hackl war bisher Chefin der Flugsicherung "Austro Control". Der 59 Jahre alte Verteidigungsminister Johann Luif ist stellvertretender Generalstabschef. Das Arbeits- und Sozialministerium übernimmt Walter Pöltner, früherer Abteilungsleiter in diesem Haus. Neuer Vizekanzler wird Finanzminister Hartwig Löger.

Die Kompetenzen des zurückgetretenen Vizekanzlers Heinz-Christian Strache (FPÖ) - Sport und öffentlicher Dienst - übernimmt Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP). Ob sich die Übergangsregierung lange halten kann, ist allerdings offen. Das Parlament stimmt am Montag über einen Misstrauensantrag einer kleineren Oppositionspartei gegen Kurz ab.

Bundespräsident Van der Bellen forderte die Übergangsregierung auf, ihrer besonderen Aufgabe gerecht zu werden. "Sie tragen jetzt eine wesentliche Mitverantwortung auch dafür, dass unsere Heimat Österreich eine positive Entwicklung nimmt", sagte er bei der feierlichen Vereidigung in den Prunkräumen der Präsidentschaftskanzlei in der Wiener Innenstadt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.