Sie sind hier:

Überschüsse gehen zurück - Deutschlands Verschuldung sinkt

Datum:

Die Verschuldung in Deutschland sinkt. Damit erfüllt es bestimmte EU-Kriterien. Vor allem hat diese Entwicklung aber positive langfristige Auswirkungen.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz.
Quelle: Paul Zinken/dpa

Deutschland könnte in diesem Jahr dank struktureller Überschüsse im zweistelligen Milliardenbereich erstmals seit 2002 wieder die europäischen Stabilitätskriterien einhalten. Die Schuldenquote werde bald unter 60 Prozent des BIP sinken, sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD).

Die Maastricht-Kriterien wurden zur Stabilität des Euros geschaffen. Eine sinkende Verschuldung bedeutet nicht nur, dass kommende Generationen weniger Zinsen zahlen müssen, sie macht auch weniger anfällig für Konjunkturkrisen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.