Sie sind hier:

Überschwemmung im Vogtland - Aufräumen nach dem Unwetter

Datum:

Die Menschen im Vogtland haben nach dem Unwetter mit den Schäden zu kämpfen. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Eine Person wurde verletzt.

Im sächsischen Vogtland bleibt die Hochwasserlage angespannt. Durch stundenlangen Starkregen wurden Teile der Region an der deutsch-tschechischen Grenze überflutet.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Nach dem schweren Unwetter im sächsischen Vogtland haben die Menschen mit vollgelaufenen Kellern und Verkehrsbehinderungen zu kämpfen. Alle Feuerwehren und das Technische Hilfswerk waren am Morgen nach wie vor im Einsatz. "Das wird noch bis in den Vormittag so weitergehen", sagte der Sprecher der Leitstelle Zwickau.

Im Vogtland hatte es ein heftiges Unwetter im Bereich des Elstertales gegeben. Schlamm und Geröll waren auf Straßen gespült worden. Laut Polizei wurde eine Person verletzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.