Sie sind hier:

Überschwemmungen in Neuseeland - Touristen sitzen in Fjord fest

Datum:

Fast 400 Menschen können wegen Überschwemmungen eine der beliebtestens Touristenattraktionen in Neuseeland nicht verlassen. Sie sind allerdings gut versorgt.

Fjord Milford Sound in Neuseeland
Fjord Milford Sound in Neuseeland
Quelle: imago/Westend61

Hunderte Touristen sitzen wegen heftiger Regenfälle in einem neuseeländischen Fjord fest. Die einzige Zufahrtsstraße zum Milford Sound - eine der beliebtesten Touristenattraktionen des Landes - ist teilweise überschwemmt und beschädigt, wie der Katastrophenschutz der Region mitteilte. Die Behörden riefen für die Region den Notstand aus.

Die 382 Menschen, unter ihnen Urlauber, Reiseleiter und Personal, seien in Sicherheit. Sie befänden sich entweder in einem Hotel oder auf Booten. Es gebe ausreichend Lebensmittel für sie.

Karte: Neuseeland Milford Sound
Karte: Neuseeland Milford Sound
Quelle: ZDF
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.