Sie sind hier:

Überwachung des Klimawandels - Weißes Haus kippt NASA-Programm

Datum:

Kein Geld mehr für die Klima-Kontrolle. Die Trump-Administration dampft die Zuwendungen für die Klimaforschung ein.

NASA-Foto vom Great Barrier Reef.
NASA-Foto vom Great Barrier Reef.
Quelle: NASA/dpa

Das Weiße Haus hat ein Programm der NASA zu Treibhausgasen und Klimaerwärmung gestrichen. Die US-Raumfahrtbehörde bestätigte einen Bericht des Wissenschaftsmagazins "Science". Das Programm Carbon Monitoring System (CMS) mit Kosten in Höhe von zehn Millionen Dollar im Jahr hatte den klimaschädlichen Emissionen von Kohlendioxid und Methangas nachgespürt.

US-Präsident Donald Trump hatte im Juni 2017 angekündigt, aus dem internationalen Klimaschutzabkommen von Paris aussteigen zu wollen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.