Grindel gibt Fußball-Ämter ab

Sie sind hier:

UEFA und FIFA - Grindel gibt Fußball-Ämter ab

Datum:

Nach seinem Rücktritt als DFB-Präsident wollte Reinhard Grindel seine internationalen Ämter behalten. Doch jetzt hat er sich anders besonnen.

Ex-DFB-Präsident Reinhard Grindel. Archivbild
Ex-DFB-Präsident Reinhard Grindel. Archivbild
Quelle: Boris Roessler/dpa

Der ehemalige DFB-Präsident Reinhard Grindel ist auch von seinen internationalen Ämtern bei den Verbänden UEFA und FIFA zurückgetreten. Er werde seine Posten als Vize-Präsident der Europäischen Fußball-Union und im Council des Weltverbands abgeben, teilte der frühere Chef des Deutschen Fußball-Bundes mit.

Der einstige FIFA-Chefethiker Hans-Joachim Eckert hatte den Verbleib Grindels in den internationalen Ämtern vorher kritisiert und als "eine Frage der Moral und Ethik" bezeichnet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.