Sie sind hier:

Ukraine, Syrien und Iran - Merkel spricht mit Kremlchef Putin

Datum:

Kanzlerin Merkel ist bei Kremlchef Putin in Sotschi. Die Themen hinter verschlossener Tür sind zahlreich und teils sehr brisant.

Wladimir Putin begrüßte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Rosen.
Wladimir Putin begrüßte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Rosen.
Quelle: Sergey Guneev/Sputnik/dpa

Vor dem Hintergrund einer drohenden Eskalation im Nahen Osten hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Sotschi mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu einem Gespräch unter vier Augen getroffen.

Im Mittelpunkt der Gespräche dürften der Syrien-Krieg, der Ukraine-Konflikt und das Iran-Atomabkommen stehen. Zudem könnte das Ostsee-Pipeline Projekt Nord Stream 2 Thema sein. Putins Sprecher Dmitri Peskow hatte zuvor erklärt, dass das Treffen für den Kremlchef von großer Bedeutung sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.