ZDFheute

Pompeo: Vorladungen "nicht machbar"

Sie sind hier:

Ukraine-Affäre in USA - Pompeo: Vorladungen "nicht machbar"

Datum:

Die Demokraten machen bei ihren Untersuchungen gegen US-Präsident Trump Tempo. Ins Visier geraten ist auch das Außenministerium. Minister Pompeo hält dagegen.

US-Außenminister Mike Pompeo (Archiv).
US-Außenminister Mike Pompeo (Archiv).
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

In der Ukraine-Affäre will US-Außenminister Mike Pompeo den Vorladungen von Mitarbeitern seines Hauses durch die Demokraten im Repräsentantenhaus nicht wie verlangt Folge leisten. Wegen schwerer rechtlicher Mängel der Vorladungen seien die Aussagen zu den vorgegebenen Terminen "nicht machbar", hieß es in einem Schreiben Pompeos an den Auswärtigen Ausschuss.

Die Vorladungen sind Teil der Untersuchungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump.

Weitere Hintergründe und einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie hier:

Mike Pompeo am 23.09.2019 in New York (USA)

Trump in der Defensive - Pompeo mauert, Demokraten drohen mit Strafen

Die Demokraten machen bei ihren Untersuchungen gegen Trump Druck. Dabei gerät auch das Außenministerium ins Visier. Minister Pompeo hält dagegen. Die Demokraten drohen mit Strafen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.