Sie sind hier:

Ukraine-Konflikt - Selenskyj wirbt für Truppenabzug

Datum:

In dem seit 2014 andauernden Ukraine-Konflikt starben nach UN-Schätzungen bereits rund 13.000 Menschen. Ukraines Präsident Selenskyj wirbt für einen Truppenabzug an der Frontlinie.

Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj.
Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj.
Quelle: Efrem Lukatsky/AP/dpa

Nach Kritik ukrainischer Nationalisten an seiner Politik hat Präsident Wolodymyr Selenskyj an der Frontlinie im Donbass für den geplanten Truppenabzug geworben. "Mir ist gleich, mit wem Waffenruhe geschlossen wird, wir müssen das Territorium zurückholen und das Töten beenden", sagte der 41-Jährige.

Bei einigen Aktivisten ist der Widerstand gegen den Truppenabzug groß, weil sie befürchten, dass die seit mehr als fünf Jahren andauernden Kämpfe umsonst gewesen sein könnten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.