Sie sind hier:

Um eine Woche - Wahl in Nigeria verschoben

Datum:

Die Wecker waren schon gestellt in Afrikas größter Demokratie. Doch nur Stunden vor Öffnung der Wahllokale zog die Wahlkommission überraschend die Reißleine.

Nur Stunden vor dem Start wurde die Präsidentschaftswahl in Nigeria um eine Woche verschoben. Grund dafür seien logistische Probleme, erklärte der Wahlleiter.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Polizisten neben Kisten mit Stimmzetteln.
Polizisten neben Kisten mit Stimmzetteln.
Quelle: Sunday Alamba/AP/dpa

Nur wenige Stunden vor Beginn der Abstimmung hat Nigerias Wahlkommission überraschend die Präsidentenwahl um eine Woche verschoben. Nach einer sorgfältigen Prüfung der Logistik und dem Stand der Vorbereitungen für die Abstimmung sei im Sinne "freier, fairer und transparenter Wahlen" eine Verschiebung beschlossen worden, erklärte die Wahlkommission über Twitter.

Die Ankündigung kam für die meisten Beobachter völlig überraschend. Die Begründung der Wahlkommission blieb insgesamt vage.

Buharis Wahlkampfteam: "Riesige Enttäuschung"

In einer ersten Reaktion kam massive Kritik aus den Wahlkampflagern der stärksten Kandidaten. Das Team von Präsident Muhammadu Buhari nannte die Verschiebung des Wahltermins eine "riesige Enttäuschung", wie aus einer in der Nacht verbreiteten Erklärung hervorging, in der zudem dem Lager des schärfsten Herausforderers Atiku Abubakar die Schuld an der Verzögerung unterstellt wurde. Abubakars Team wiederum sah hinter der Verschiebung einen Plan zur "Entrechtung der Nigerianer", wie die "Premium Times" berichtete.

Die letzten Wahlen 2015 in Afrikas bevölkerungsreichstem Land waren verschoben worden, aber mit etwas größerem Vorlauf. Zudem war der Schritt damals erwartet worden. Die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in dem westafrikanischen Staat sollen nun am Samstag nächster Woche stattfinden, Abstimmungen zu Gouverneuren und Parlamenten der Bundesstaaten sind jetzt für 9. März geplant.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.