ZDFheute

Deutsche Bank streicht 18.000 Jobs

Sie sind hier:

Umfangreiche Neuausrichtung - Deutsche Bank streicht 18.000 Jobs

Datum:

Mit radikalen Einschnitten will die Deutsche Bank ihre Durststrecke beenden. Der Konzernumbau reißt das Geldhaus tief in die roten Zahlen. Tausende Stellen sollen wegfallen.

Die Deutsche Bank plant im Zuge ihrer Umstrukturierung bis 2022 den Abbau von etwa 18.000 Stellen. Das teilte Deutschlands größtes Geldhaus nach einer Aufsichtsratssitzung mit.

Der Konzernumbau reißt die Deutsche Bank bereits im zweiten Quartal des laufenden Jahres tief in die roten Zahlen. Einschließlich der Belastungen für die Restrukturierung rechnet die Bank mit einem Verlust von etwa 500 Millionen Euro vor Steuern und 2,8 Milliarden Euro nach Steuern im Zeitraum April bis Ende Juni.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.