Sie sind hier:

Umfrage unter Verbrauchern - Mehrheit will weniger Verpackungen

Datum:

Wer im Supermarkt durch die Regale geht, sieht dort vor allem Verpackungen. Einer Umfrage zufolge will eine Mehrheit weniger Material verbrauchen müssen.

Verpackungsmüll ist ein wachsendes Problem.
Verpackungsmüll ist ein wachsendes Problem. Quelle: Anthony Devlin/PA Wire/dpa

Die wachsende Flut von Verpackungsmüll stößt bei den deutschen Verbrauchern auf zunehmenden Widerwillen. Rund 95 Prozent der Befragten plädierten in einer aktuellen Umfrage der Unternehmensberatung PwC dafür, die Materialmenge bei Verpackungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Über 80 Prozent fanden außerdem, dass bei Produkten wie Obst und Gemüse eine Verpackung grundsätzlich überflüssig sei. Die Hauptverantwortung liegt nach Einschätzung der Verbraucher bei den Herstellern der Produkte.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.