Sie sind hier:

Umsatzzahlen steigen deutlich - Chinesen mögen deutschen Wein

Datum:

Deutscher Wein in China? War noch vor einigen Jahren nicht der große Verkaufshit. Das aber ändert sich nun.

Deutsche Weine liegen in der Auslage eines Pekinger Supermarktes.
Deutsche Weine liegen in der Auslage eines Pekinger Supermarktes. Quelle: Jan Grüschow/dpa

Ob Riesling oder Spätburgunder: Das Interesse von Chinesen an deutschem Wein steigt. Im vergangenen Jahr seien 4 Millionen Liter (40.000 Hektoliter) Rebensaft aus heimischem Anbau nach Fernost verkauft worden und damit ein Viertel mehr als 2016. Das teilte das Deutsche Weininstitut im rheinland-pfälzischen Bodenheim mit.

Zehn Jahre zuvor, 2007, waren es nur 1 Million Liter. "Das Image des deutschen Weins im Ausland wird besser," sagte der Sprecher des Weininstituts, Ernst Büscher.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.