Sie sind hier:

Umsetzung des Teilzeitgesetzes - Arbeitsminister Heil macht Druck

Datum:

Die Politik reagiert auf die Wünsche der Bevölkerung nach flexibleren Arbeitszeitmodellen. Ein neues Gesetz dazu soll nun auf den Weg gebracht werden.

Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales.
Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) macht Druck für eine schnelle Verabschiedung des Arbeitnehmerrechts auf Rückkehr von Teilzeit- auf Vollzeit-Stellen. Es sei möglich, dass es "schon morgen im Kabinett" verabschiedet werde, sagte er im RBB-Inforadio.

"Mein Gesetzentwurf liegt vor, und ich glaube, dass er nicht nur dem Koalitionsvertrag entspricht, sondern der Lebenswirklichkeit von Menschen." Ein erster Gesetzentwurf dazu war in der vergangenen Wahlperiode gescheitert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.