Sie sind hier:

Umstrittene Digitalwährung - Bitcoin weiter bei 17.000 Dollar

Datum:

Seit dem steilen Höhenflug des Bitcoin warnen Experten vor der Unberechenbarkeit der Digitalwährung. Doch der Bitcoin trotzt bisher allen Unkenrufen.

An der Chicagoer Optionsbörse kann man auf Bitcoin-Kurse wetten.
An der Chicagoer Optionsbörse kann man auf Bitcoin-Kurse wetten. Quelle: Kiichiro Sato/AP/dpa

Die umstrittene Digitalwährung Bitcoin bleibt nach ihrem Vorstoß in den klassischen Finanzmarkt gefragt. Am Mittwochmorgen hielt sie sich auf den wichtigsten Handelsplätzen in der Nähe von 17.000 US-Dollar.

Seit dem Start des ersten Terminkontrakts an einer regulierten Börse lässt sich der Bitcoin nun faktisch auch am klassischen Finanzmarkt handeln. Am Montagabend war der Preis für einen Bitcoin vor diesem Hintergrund erstmals über die Marke von 17.000 Dollar gestiegen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.