Sie sind hier:

Umstrittene Geldpolitik - Sparkassenpräsident kritisiert EZB

Datum:

Die Niedrigzinspolitik der EZB bringt den Sparkassen Ärger: Die Gewinne schrumpfen Richtung Nullpunkt.

Bayerns Sparkassenpräsident Ulrich Netzer.
Bayerns Sparkassenpräsident Ulrich Netzer.
Quelle: Astrid Schmidhuber/Sparkassenverband Bayern/dpa

Die Abkühlung der Konjunktur bringt den von Niedrigzinsen gebeutelten Sparkassen ein zusätzliches Problem: Die kommunalen Geldinstitute müssen voraussichtlich mehr Geld für die Risikovorsorge beiseitelegen.

Die Margen bei Krediten würden immer geringer, sagte Bayerns Sparkassenpräsident Ulrich Netzer der dpa. Mit der Konjunkturabschwächung nehme auch die Zahl notleidender Kredite zu. Netzer kritisierte die EZB. Sie hatte die Negativzinsen für Bankeinlagen von minus 0,4 auf minus 0,5 Prozent erhöht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.