Sie sind hier:

Libysche Küstenwache - 70 Migranten aus dem Meer gerettet

Datum:

Erst am Donnerstag hat die EU ihren umstrittenen Einsatz zur Unterstützung der libyschen Küstenwache verlängert. Nun wurden Dutzende Migranten aus dem Mittelmeer gerettet.

Libysche Küstenwache greift Migranten auf. Archivbild
Libysche Küstenwache greift Migranten auf. Archivbild
Quelle: Uncredited/Libyan Coast Guard/AP/dpa

Die libysche Küstenwache hat rund 70 Migranten aufgenommen, die im Mittelmeer in Seenot geraten waren. Die aus dem Sudan, Ägypten, Syrien, Pakistan und den Palästinensergebieten stammenden Migranten seien in Al-Khums an Land gebracht worden, teilte die libysche Marine mit.

Dort hätten sie humanitäre Hilfe erhalten. Zuvor hatte die Internationale Organisation für Migration (IOM) gemeldet, dass das Boot gekentert sei und die Migranten im Meer mindestens zwei Tage lang auf Hilfe gewartet hätten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.