Sie sind hier:

Umstrittener Gerichtsbeweis - BGH urteilt über Dashcam-Aufnahmen

Datum:

Sind Dashcam-Aufnahmen gültige Beweise? Gerichte urteilten bislang unterschiedlich. Heute wird vom Bundesgerichtshof eine Grundsatzentscheidung erwartet.

Dashcam filmt den Autoverkehr. Archivbild
Dashcam filmt den Autoverkehr. Archivbild
Quelle: Rene Ruprecht/dpa

Dürfen die Aufnahmen von Kameras vor Gericht als Beweis verwendet werden? Diese Frage beantwortet heute der Bundesgerichtshof (BGH). Geklagt hatte ein Autofahrer. Dieser wollte seine Unschuld an einem Unfall mit Aufzeichnungen seiner Dashcam beweisen - doch die Gerichte berücksichtigten die Bilder nicht.

Weil solche Aufnahmen gegen Datenschutz-Bestimmungen verstießen, dürften sie nicht als Beweis herangezogen werden, so die Richter. Dagegen legte der Mann Revision beim BGH ein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.