Sie sind hier:

Umstrittener Milliardendeal - Bayer verteidigt Monsanto-Kauf

Datum:

Mit dem Kauf von Monsanto hat sich Bayer zahlreiche Klagen eingehandelt. Nach einem US-Urteil wachsen die Zweifel an dem Deal, doch Bayer-Chef Baumann zeigt sich unbeirrbar.

Werner Baumann steht fest zum Monsanto-Kauf. Archivbild
Werner Baumann steht fest zum Monsanto-Kauf. Archivbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Bayer-Chef Werner Baumann hat den milliardenschweren Kauf des umstrittenen US-Saatgutkonzerns Monsanto gegen wachsende Kritik verteidigt. "Der Monsanto-Kauf war und ist eine gute Idee", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Bayers Aktienkurs war nach einer Gerichtsschlappe in einem US-Prozess um Krebsrisiken von Monsantos Unkrautvernichter Roundup in der vergangenen Woche um über 12 Prozent gefallen. Die Abschläge an der Börse seien stark übertrieben, sagte Baumann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.