Sie sind hier:

Umstrittenes Mauerbauprojekt - Mauer zu Mexiko: Trump bleibt hart

Datum:

Macht Trump Ernst mit dem "Nationalen Notstand" wegen der Mauer an der Grenze zu Mexiko? Er selbst drohte erneut damit.

US-Präsident Trump hat sich bei einem Besuch an der Grenze zu Mexiko erneut für den Bau einer Mauer ausgesprochen. Die Demokraten blockieren weiter seine Pläne im Kongress.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

US-Präsident Donald Trump hat bei einem Besuch an der Grenze zu Mexiko erneut mit der Verhängung eines "Nationalen Notstands" gedroht. Es entspreche dem "gesunden Menschenverstand", eine Mauer zu errichten, sagte Trump in der Grenzregion im Rio Grande Valley im Bundesstaat Texas.

Weil Trump auf dem Geld für die Mauer beharrt, stehen in den USA seit fast drei Wochen Teile des Regierungsgeschäfts still. Rund 800.000 Mitarbeiter von Regierung und Bundesbehörden sind davon betroffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.