Sie sind hier:

Erlass von Trump zu US-Lager - Guantanamo soll offen bleiben

Datum:

Donald Trumps Vorgänger Barack Obama wollte das US-Gefangenenlager auf Kuba bereits schließen. Doch dazu kam es nicht mehr. Nun kehrt Trump von den Plänen ab.

US-Präsident Donald Trump hat offiziell erklärt, dass er das umstrittene Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba offen lassen will. Er habe einen entsprechenden Erlass unterzeichnet, sagte Trump in seiner Rede zur Lage der Nation.

Trump macht damit eine Entscheidung seines Vorgängers Barack Obama rückgängig. Dieser wollte das Lager schließen und hatte das unmittelbar nach seinem Amtsantritt im Januar 2009 per Erlass angeordnet. Derzeit hat Guantanamo noch immer 41 Insassen.

US-Präsident Trump hat in seiner ersten Rede zur Lage der Nation erklärt, das umstrittene Gefangenen-Lager Guantanamo nicht zu schließen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.