Sie sind hier:

"Sauberes Wasser für alle" - Umweltauszeichnung für Abwasserforscher

Datum:

Eine Meeresbiologin und ein interdisziplinäres Expertenteam aus Abwasserforschern werden dieses Jahr mit der höchstdotierten Umweltauszeichnung Europas ausgezeichnet.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Abwasserforscher hätten die Vision "Sauberes Wasser für alle" bei einem Projekt in Jordanien zu einem greifbaren Ziel werden lassen. Mit der zusätzlichen Auszeichnung Boetius' werde die Bedeutung der Meere für Klima, Lebensvielfalt und Nahrungsversorgung betont, teilte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) am Donnerstag in Osnabrück mit. Sie habe mit ihrer Tiefsee- und Polarforschung zum Verständnis des weltweiten Klimageschehens und der Lebensvielfalt beigetragen. Die Auszeichnung wird am 28. Oktober in Erfurt von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergeben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.