Sie sind hier:

Umweltministerkonferenz - Hardware bei Diesel nachrüsten

Datum:

In vielen deutschen Städten herrscht dicke Luft. Die Umweltminister sehen auch die Hersteller von Diesel-Autos in der Pflicht.

Die Umweltminister haben sich mit dem Thema Diesel beschäftigt.
Die Umweltminister haben sich mit dem Thema Diesel beschäftigt.
Quelle: Carmen Jaspersen/dpa

Umweltministerin Svenja Schulze sieht erheblichen Handlungsbedarf bei der Luftreinhaltung in den großen Städten. Dies habe auch das Urteil des Aachener Verwaltungsgerichtes gezeigt, wonach sich die Stadt Aachen auf ein Diesel-Fahrverbot vorbereiten muss. "Wir brauchen weitere Maßnahmen", sagte Schulze in Bremen.

Die Ministerrunde sprach sich mehrheitlich für Hardware-Lösungen für Diesel-Fahrzeuge aus. Die Kosten dafür dürften dabei nicht zu Lasten der Verbraucher gehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.