Sie sind hier:

UN-Konferenz - Schutzstatus für zehn Spezies

Datum:

Eine Million Tier- und Pflanzenarten werden UN-Schätzungen zufolge in den kommenden Jahrzehnten aussterben. Zehn Spezies sollen nun stärker geschützt werden.

Ein Jaguar.
Ein Jaguar.
Quelle: Peter Byrne/PA Wire/dpa/Archivbild

Angesichts des raschen Rückgangs vieler Tierarten weltweit haben Vertreter von mehr als hundert Staaten entschieden, zehn Spezies stärker zu schützen. Bei der 13. UN-Konferenz über die Konvention zur Erhaltung wandernder wildlebender Tierarten indischen Stadt Gandhinagar ging es auch um die Bewahrung wichtiger Lebensräume.

Asiatische Elefanten, Jaguare, ein Hai und mehrere Vogelarten kamen neu in die höchste Schutzliste. Entsprechend sollen die Mitgliedsländer das Töten dieser Tiere verbieten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.