Russland und China blockieren

Sie sind hier:

UN-Resolution zu Venezuela-Wahl - Russland und China blockieren

Datum:

Eine Resolution zu Wahlen in Venezuela wurde im UN-Sicherheitsrat gestoppt. Deutschland hatte dafür gestimmt.

Der UN-Sicherheitsrat in New York.
Der UN-Sicherheitsrat in New York.
Quelle: Seth Wenig/AP/dpa

Im UN-Sicherheitsrat haben Russland und China einen US-Entwurf für eine Resolution zu freien und fairen Wahlen im Krisenland Venezuela mit ihrem Veto gestoppt. Neun der 15 Ratsmitglieder, darunter Deutschland, Frankreich und Großbritannien, stimmten bei der Sitzung für die Resolution. Auch Südafrika stimmte dagegen.

Der Entwurf hatte Präsidentschaftswahlen mit internationalen Beobachtern gefordert. Zudem müssten gelieferte Hilfsgüter ins Land gelassen und die Opposition geschützt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.