Sie sind hier:

UN-Vollversammlung - Abstimmung über Flüchtlingspakt

Datum:

Nach dem Migrationspakt wollen die Vereinten Nationen nun auch über einen Flüchtlingspakt abstimmen. Dieser wird aber rechtlich nicht bindend sein.

Flüchtlinge sollen besser versorgt werden.
Flüchtlinge sollen besser versorgt werden.
Quelle: Murad Abdo/XinHua/dpa

Die UN-Vollversammlung stimmt heute über einen Flüchtlingspakt ab, mit dem Flüchtlinge unter anderem besseren Zugang zu Gesundheitsversorgung und Bildung erhalten sollen.

Das Dokument ist - wie der UN-Migrationspakt - rechtlich nicht bindend. Es enthält auch keine konkreten Vorgaben dazu, wie viele Flüchtlinge jedes Land aufnehmen sollte. Die Annahme des Pakts gilt als sicher. Die Verhandlungen über den "Globalen Pakt für Flüchtlinge" laufen seit September 2016.

Die UN-Vollversammlung will heute in New York den Globalen Pakt für Flüchtlinge verabschieden. Er soll arme Staaten entlasten, die viele Flüchtlinge aufgenommen haben.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.