ZDFheute

Unabhängige Untersuchung notwendig

Sie sind hier:

UN zu Khashoggi-Urteil - Unabhängige Untersuchung notwendig

Datum:

Mit Saudi-Arabiens Todesurteilen im Fall Khashoggi hat sich bereits die Türkei unzufrieden gezeigt. Nun äußert auch die UN Kritik.

UN-Generalsekretär António Guterres. Archivbild
UN-Generalsekretär Antonio Guterres fordert eine unabhängige Untersuchung im Fall des ermordeten Journalisten Khashoggi.
Quelle: Fabrice Coffrini/AFP POOL / KEYSTONE/dpa

Nach den Urteilen im Fall des ermordeten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hält UN-Generalsekretär Antonio Guterres die Aufarbeitung durch Saudi-Arabiens Justiz für unzureichend. "Der Generalsekretär betont weiterhin die Notwendigkeit einer unabhängigen und unparteiischen Untersuchung des Mordes", sagte sein Sprecher.

Es müsse sichergestellt werden, dass die begangenen Menschenrechtsverletzungen umfassend untersucht und alle Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen würden.

Fünf Männer zum Tode verurteilt

Ein saudisches Gericht hatte zuvor fünf Männer zum Tode verurteilt. Drei weitere Angeklagte wurden wegen "Verschleierung des Verbrechens" zu Haftstrafen von insgesamt 24 Jahren verurteilt. Die Ermittlungen hätten gezeigt, dass es zunächst keine Absichten zu dem Mord gab, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. 

Khashoggi war im Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem Spezialkommando aus Riad brutal getötet worden. Kronprinz Mohammed bin Salman übernahm ein Jahr danach die "volle Verantwortung". Er wies aber den Vorwurf zurück, die Ermordung Khashoggis beauftragt zu haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.