Sie sind hier:

Uneinigkeit in Utrecht - Polizei widerspricht Bürgermeister

Datum:

Die Ermittlungen nach den Schüssen in Utrecht gehen weiter. Dabei läuft nicht alles rund. Polizei und Bürgermeister machen widersprüchliche Angaben.

Die Ermittlungen nach den Schüssen in Utrecht laufen.
Die Ermittlungen nach den Schüssen in Utrecht laufen.
Quelle: Peter Dejong/AP/dpa

Einen Tag nach den Schüssen in Utrecht haben der Bürgermeister und die Polizei widersprüchliche Angaben zur angeblichen Freilassung von zwei Verdächtigen gemacht. Laut Polizei sind weiterhin drei Verdächtige in Gewahrsam.

Die Polizei widerspricht damit Bürgermeister Jan van Zanen, der im Radio gesagt hatte, zwei Verdächtige seien freigelassen worden. Nur der Hauptverdächtige werde noch festgehalten. Währenddessen gedenkt Utrecht der drei Opfer. Am Tatort haben Menschen Blumen niedergelegt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.