Sie sind hier:

Unesco-Exekutivrat - Deutschland erneut gewählt

Datum:

Die Bundesrepublik kann im Exekutivrat der Weltkulturorganisation Unesco wieder aktiv mitbestimmen. Konzentrieren will sie sich auf drei Bereiche.

Schriftzug der UN-Organisation im Unesco-Hauptquartier. Symbol
Schriftzug der UN-Organisation im Unesco-Hauptquartier. Symbol
Quelle: Christophe Petit Tesson/epa/dpa

Deutschland ist erneut in den Exekutivrat der Unesco gewählt worden und bestimmt in den kommenden vier Jahren die Programmarbeit wieder aktiv mit. Damit übernehme die Bundesrepublik Verantwortung in einer wichtigen UN-Institution, erklärte Staatsministerin Michelle Müntefering (SPD).

Im Mittelpunkt stehen nach ihren Angaben die Erreichung des Nachhaltigkeitsziels, der Einsatz für Menschenrechte und Meinungsfreiheit sowie der Erhalt des Kultur- und Naturerbes im Einklang mit technischem Fortschritt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.