Sie sind hier:

Busunfall in Wiesbaden - Ein Toter und 23 Verletzte nach Busunglück

Datum:

In Wiesbaden hat ein Busfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Bei dem Unfall kam ein Mensch ums Leben, 23 weitere wurden verletzt. Die Ermittlungen laufen.

Rettungskräfte am Unfallort in Wiesbaden.
Rettungskräfte am Unfallort in Wiesbaden.
Quelle: Michael Ehresmann/Wiesbaden112/dpa

Nach einem schweren Busunfall am Wiesbadener Hauptbahnhof ist ein 85-jähriger Mann seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Mann war an einer Haltestelle von einem Linienbus erfasst worden. Der Polizei zufolge wurden bei dem Unfall 23 weitere Menschen verletzt, drei von ihnen schwer.

Der 65 Jahre alte Fahrer des Linienbusses hatte aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war mit mehreren Fahrzeugen zusammengestoßen. Die Ermittlungen dauern an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.