Sie sind hier:

Ungelöster Tarifkonflikt - Metall-Verhandlungen abgebrochen

Datum:

Die ganze Nacht verhandelt, trotzdem kein Ergebnis: Arbeitgeber und IG Metall faden in Stuttgart keinen Kompromiss. Die Verhandlungen wurde abgebrochen.

Metall-Arbeitgeber und IG Metall brachen ihre Gespräche erneut ab
Metall-Arbeitgeber und IG Metall brachen ihre Gespräche erneut ab Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Der Tarifkonflikt in der deutschen Metall- und Elektroindustrie bleibt ungelöst und steht damit vor einer weiteren Eskalation. Nachdem sie die ganze Nacht verhandelt hatten, brachen IG Metall und Arbeitgeber ihre Gespräche in Stuttgart ohne Ergebnis ab.

Die letzten Vorschläge der IG Metall seien nicht mehr verhandelbar gewesen, sagte Südwestmetall-Chef Stefan Wolf und sprach von "maßlosen Forderungen". Die Gewerkschaft wird nun wohl über erstmalige bundesweite Tages-Warnstreiks entscheiden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.