Sie sind hier:

Ungewöhnliche Stadtführung - Berlin-Touristen sammeln Müll

Datum:

Eine kuriose Aktion in Berlin: Touristen haben bei einer Stadtführung Müll gesammelt. Nach getaner Arbeit gab es für die Teilnehmer eine kleine Belohnung.

Berlin-Touristen sammeln bei einer Stadttour Müll.
Berlin-Touristen sammeln bei einer Stadttour Müll.
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Sie trugen Handschuhe, orangefarbene Westen und Müllsäcke: Touristen haben in Berlin als Teil einer Stadtführung Müll gesammelt. Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls stand zunächst eine Tour in der Gedenkstätte an der Bernauer Straße auf dem Programm. Im Anschluss sammelten die Besucher Abfall im auch bei Touristen beliebten Mauerpark.

Nach dem Putzen wartete ein Picknick auf die Teilnehmer. Ähnliche Aktionen gab es bereits in Edinburgh, Barcelona, Amsterdam und Paris.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.